Die Kuny AG und ihre Geschichte

Die Firma Kuny AG gehört zu den führenden Herstellern von Textilbändern aller Art in Europa.

Im über 100 Jahre alten Unternehmen werden Bänder für die verschiedensten Anwendungsbereiche produziert: Kurzwaren, Textilindustrie, Geschenkverpackungen, Floristik, Hobby, Basteln, Orthopädie, Medizinalprodukte und Bänder für technische Anwendungen.

In Küttigen/Schweiz wird eine vollstufige Produktion betrieben (Weben, Färben, Ausrüsten, Drucken, Konfektionieren). Dadurch kann jederzeit schnell und flexibel auf die Wünsche der Kunden eingegangen werden. Die Qualität und der kundenorientierte Service übertreffen die Erwartungen unserer Kunden.

Testen Sie uns. Das Kuny-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Hier können Sie unsere neue Imagebroschüre herunterladen.

 

Geschichte

Wie alles begann

1914 erwarb Hans Kuny-Thommen die kleine Bandweberei in Küttigen.

Anfangs wurden nur einfache Baumwollbänder und Zierbänder für Hausschuhe gewoben, in den 30er Jahren wurden dann die Voraussetzungen zur Produktion von anspruchsvolleren und hochwertigeren Artikeln geschaffen. Ein Sortiment Plüschbänder für die Korsettindustrie wurde aufgebaut, Steigfelle für Skis, Samt-Einfassbänder für Wolldecken kamen dazu und auch 140 cm breite Plüsche und Samte für Futterzwecke und Möbel wurden hergestellt.

Der Aufbau einer eigenen Bandfärberei Mitte der 60er Jahre erlaubte dann den Einstieg ins modische Samtbandgeschäft.

Die Konzentration auf nur wenige Produkte erforderte schon früh die Erweiterung der Absatzgebiete. Heute werden etwa 75% der Produktion exportiert.

Ab den 90er Jahren wurde das Bedrucken von Bändern aufgrund der Mode und der damit verbundenen Nachfrage immer wichtiger. Dieser Bereich wurde von nun an ständig ausgebaut und es stehen heute die verschiedensten Produktionstechniken zur Verfügung.

Mit Tochtergesellschaften in Deutschland und England ist die Firma im heutigen Europa sehr gut eingeführt und hält auch in Übersee ansehnliche Marktanteile.

 

Meilensteine

1914 Erwerb der Bandweberei durch Hans Kuny-Thommen
1943 Übergabe der Firma an die 2. Generation
1959 Umwandlung in eine Aktiengesellschaft
1965 Aufbau einer Bandfärberei
1975 Erwerb der Seidenbandweberei Säckingen GmbH (D)
1976 Übergabe der Firma an die 3. Generation
1992 Erwerb der Firma Berisfords Ltd., Congleton (UK)
1992 Gründung einer Holdinggesellschaft über den einzelnen Firmen
1994 Erstzertifizierung nach ISO 9001/EN29001
2002 Erwerb der Firma Bally Band AG, Schönenwerd (CH)
2006 Übernahme der Firma Bäumlin + Ernst AG, Wattwil (CH)
2008 Fusion der Bally Band AG mit Kuny AG
2009 Übernahme der einzelnen Gesellschaften durch die neu gegründete Benken Holding AG
2014 Erwerb der Firma Kern Bänder AG, Fislisbach (CH)
2014 Die Firma Kuny AG feiert ihr hundertjähriges Bestehen